Bundeswahlkreis 241 Neu-Ulm
zurück zur Startseitenächste Seite
 

Wahlkreis 241 Neu-Ulm
Waigel Dr. Theo, MdB, Direktabgeordneter
Platz der Republik 1, 11011 Berlin, Tel. 030/22775500, Fax 030/22776100


Geboren am 22. April 1939 in Oberrohr (Schwaben); katholisch; verheiratet, drei Kinder.
1959 Abitur in Krumbach. Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in München und Würzburg, 1963 erstes juristisches Staatsexamen, Referendartätigkeit in Krumbach, Schwabmünchen und Augsburg, 1967 Promotion und zweites juristisches Staatsexamen.

Gerichtsassessor bei der Staatsanwaltschaft am Landgericht München I. 1969 bis 1970 Persönlicher Referent des Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und 1970 bis 1972 des Bayerischen Staatsministers für Wirtschaft und Verkehr Jaumann.

1961 bis 1970 Kreisvorsitzender der Jungen Union Krumbach, 1967 bis 1971 Bezirksvorsitzender der Jungen Union Schwaben, 1971 bis 1975 Landesvorsitzender der Jungen Union Bayern. 1973 bis 1988 Vorsitzender der Grundsatzkommission der CSU, 1987 bis 1988 Bezirksvorsitzender der CSU Schwaben, Mitglied des CSU- Landesvorstandes seit 1970 und des CSU- Präsidiums seit 1983. Von November 1988 bis Januar 1999 Vorsitzender der CSU. 1966 bis 1972 Mitglied des Kreistages Krumbach.
Mitglied des Bundestages seit 1972. 1978 bis 1980 Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Ausschuß für Wirtschaft. Ab Dezember 1980 Vorsitzender der Arbeitsgruppe Wirtschaft und wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion. Oktober 1982 bis April 1989 Vorsitzender der CSU-Landesgruppe und 1. stellvertretender Vorsitzender der CDU/ CSU-Fraktion; bis Okt.1998 Bundesminister der Finanzen.


zurück zur Startseitenächste Seite Seitenanfang
http://csuallgaeu.de
Copyright © 1998 CSU Allgäu & EDV-Beratung Hans Kolar.